Startseite >> Festivals >> Finalisten der European Festival Awards stehen fest – Nature One, Melt!, Paleo, Taubertal, Avo Session, Haldern Pop und Mach1 noch im Rennen

Finalisten der European Festival Awards stehen fest – Nature One, Melt!, Paleo, Taubertal, Avo Session, Haldern Pop und Mach1 noch im Rennen

european-festival-awards10Über 25.000 Stimmabgaben später stehen die Finalisten bei den “European Festival Awards” fest. In die Endrunde des von virtualfestivals.com veranstalteten Zuschauervotings haben es auch einige Festivals aus dem deutschsprachigen Raum geschafft.

Noch dabei sind in der Kategorie “Best Major Festival” das Nature One, in “Best Medium-Sized Festival” bleiben das Melt!, Paleo und Taubertal im Voting. Auch Avo Session, Haldern Pop und Mach1 sind eine Runde weiter und stellen sich in “Best Small Festival” zur Wahl.

Noch bis zum 30.Dezember stehen die Kandidaten zur Wahl. Danach wird ausgezählt und die Namen der Gewinner am 13. Januar bei einer Gala im Grand Theater in Groningen, Niederlande, bekanntgegeben. Bis dahin aber kann man nach Registrierung weiter für seine persönlichen Favoriten abstimmen. Auch in den heute neu hinzugekommenen Kategorien Best Line-Up, Best Newcomer, Best Headline Artist and Anthem Of The Summer.

Die Finalisten im Überblick:

Best Major Festival
Exit Festival (Serbia)
Glastonbury Festival (UK)
Heineken Open’er Festival (Poland)
Les Vieilles Charrues (France)
Nature One (Germany)
Pinkpop (Netherlands)
Pukkelpop (Belgium)
Rock Werchter (Belgium)
Roskilde Festival (Denmark)
Sziget (Hungary)

Best Medium-Sized Festival

Bilbao BBK Live (Spain)
Coke Live Music Festival (Poland)
Couleur Cafe Festival (Belgium)
Dour Festival (Belgium)
Melt! Festival (Germany)
Paleo Festival Nyon (Switzerland)
Pinkpop Classic (Netherlands)
Spirit of Burgas (Bulgaria)
Taubertal-Festival (Germany)
T-Mobile INmusic Festival (Croatia)

Best Small Festival

Avo Session Basel (Switzerland)
Astropolis (France)
Be2gether (Lithuania)
Cactusfestival (Belgium)
Haldern Pop Festival (Germany)
Hartera Festival (Croatia)
Life Festival (Republic Of Ireland)
Mach1 Festival (Germany)
Openfields Festival (Belgium)
Zeverrock (Belgium)

Best New Festival

Openfields Festival (Belgium)
ParkLive (Bulgaria)
Sonisphere (Netherlands)
Sonisphere (Spain)
Sonisphere (UK)


Aktuelle Festival-News:
Infos zu: , , , , ,

Mehr lesen? Hier gibts eine Übersicht unserer letzten Artikel.
Dieses und andere Themen diskutieren? Mach mit im Festivalisten Forum.

2 Kommentare

  1. Warum standen eigentlich Rock am Ring/Rock im Park (ok, hätte ich eh nicht gewählt), Hurricane/Southside (Sosi!) und SonneMondSterne nicht zur Wahl? Sonst waren ja auch alle großen, ausländischen Festivals aufgeführt.

    • Keine Ahnung wie das da läuft mit der Aufstellung der Festivals. Ob sich die Festivals da aktiv bewerben müssen oder virtualfestivals.com da eine willkürliche Auswahl trifft – müsste man mal nachforschen.

      Könnte mir vorstellen, dass die Teilnahme an gewisse Forderungen geknüpft ist. Beispielsweise dass ein Festival bereit sein muss VIP-Tickets im Falle eines Gewinnes bereitzustellen.

      Auch möglich, dass es hierzulande schlichtweg nur die wenigsten Festivals interessiert, was eine ausländische Festivalseite für einen Award vergibt. Das interessiert maximal denjenigen, der sich davon eine Imagepolitur verspricht. Einhergehend mit dem Interesse “grösserer” Acts an der kommenden Edition – Stichwort: Booking.