Startseite >> Festivals >> Rock am See im Twitterticker verfolgen

Rock am See im Twitterticker verfolgen

Seit einer knappen Stunde haben sich die Pforten des Bodenseestadions geöffnet um 25.000 Besuchern den Weg zur Rock am See Bühne freizugeben. Mein liebevoll gestaltetes Hardticket liegt hier, kommt aber über die Rolle eines Schmuckobjekts nicht hinaus. Twitter schlüpft in die Reporterrolle.

Weder im Netz noch im TV wird Rock am See live übertragen. Um Euch zumindest einen kleinen Eindruck über das Geschehen vor Ort zu vermitteln, haben wir unten einen Twitterfeed zusammengestellt. Er aktualisiert sich automatisch, sucht alle 30 Sekunden nach neuen Tweets mit dem Ausdruck “Rock am See”. Die Tweet-Frequenz dürfte im Laufe des Tages zunehmen – sofern das Handynetz nicht zusammenbricht.

 

[twu word="Rock-am-See" type="query" count="20" timer="30000" autoplay="1" multiple="true" width="530"]


Aktuelle Festival-News:
Infos zu:

Mehr lesen? Hier gibts eine Übersicht unserer letzten Artikel.
Dieses und andere Themen diskutieren? Mach mit im Festivalisten Forum.