Startseite >> Festivals: Bandbestätigungen >> Scorpions headlinen Wacken 2012 – Frühbucherticketing startet morgen

Scorpions headlinen Wacken 2012 – Frühbucherticketing startet morgen

Mit der ersten Bandwelle bestehend aus Scorpions, Ministry, Hammerfall, U.D.O, Amon Amarth, GammaRay und Cradle Of Filth startet das Wacken morgen um 0:01 Uhr ins X-Mas Ticketing. Mit dem Abverkauf dieses Kontingents ist binnen kürzester Zeit zu rechnen. Metaler sollten sich also auf eine kurze Nacht einrichten und viel Geduld mit überlasteten Servern mitbringen.

Die hannoveraner Hardrock-Koryphäen Scorpions holt man als exklusiven Headliner. Sie werden die letzte Open Air Show ihrer langen Karriere beim Wacken spielen. Cradle Of Filth hätten schon an diesem Wochenende aktiv werden sollen. Sie werden -wie schon im Vorfeld berichtet- ihren Auftritt im kommenden Sommer nachholen.

Heute Nacht ab 0:01 Uhr schalet metaltix.com das X-Mas Ticketing online. Wie schon in den Vorjahren gibt es ein Paket bestehend aus Ticket, Shirt und weiteren Extras. 130 Euro werde dafür inklusive VVK-Gebühr abgerufen. Die Aktion ist auf 10.000 Stück limitiert. Es ist davon auszugehen, dass dieses Kontingent innerhalb kürzester Zeit ausverkauft ist. Im letzten Jahr dauerte es knapp 5 Stunden, 2009 auch gerademal 10.

Das Wacken Festival findet im kommenden Jahr vom 2.-4.August statt.


Aktuelle Festival-News:
Infos zu: , , , , , , ,

Mehr lesen? Hier gibts eine Übersicht unserer letzten Artikel.
Dieses und andere Themen diskutieren? Mach mit im Festivalisten Forum.

2 Kommentare

  1. Micki /

    Also ob Sarstedt oder Hannover: Die Scorpions haben meiner humble opinion nach ihre beste Zeit wirklich hinter sich. Bin ja auch gerne ein Freund von Rock-Klassikern, aber die Scorps als Headliner für Wacken, sorry, da habe ich mir doch etwas anderes erträumt.

  2. Tobbi /

    eigentlich kommen die Scorpions ja eher ursprünglich aus Sarstedt … aber ich will mal nicht kleinlich sein und es sagt ja eh immer jeder “Hannover” ;D

    Die, auch wenn sie mittlerweile alt sind, Scorpions würd ich gern mal live sehen, bevor sie aufhören weil sie einfach irgendwie zur deutschen Musik gehören, aber sie sind ja leider doch ziemlich teuer und das Wacken generell nur wegen der Scorps zu besuchen möcht ich auch nicht – zumal ich da wohl auch kaum zum Völkchen passe ;D