Startseite >> Bands >> Kings Of Leon touren Anfang Dezember in Wien, München, Frankfurt und Hamburg – Tickets ab Freitag

Kings Of Leon touren Anfang Dezember in Wien, München, Frankfurt und Hamburg – Tickets ab Freitag

Update, 9.September, 10:30 Uhr
Exklusivität ist alles. Und so schaltet Eventim für Abonnenten des Ticketalarms schon jetzt unter der Hand Tickets für die Kings Of Leon Shows frei. Ab 50 Euro sind sie zu haben. In München kann man günstigste Plätze zu knapp 40 Euro buchen. Von denen dürfte aber wegen Sichtbeeinträchtigung abzuraten sein. Wir haben die Links unten bei den Terminen eingepflegt, sind aber auch nicht böse wenn ihr erst morgen ordert wenn es Affiliate-Links sind.

Hier das neue  Kings of Leon Video.

Update, 7.September, 8:00 Uhr:
Auf ihrer Webseite führt die Bands die Konzerte bereits auf. Demnach tourt man Anfang Dezember zunächst in Wien, danach München, Frankfurt und Hamburg, ehe man bis kurz vor Weihnachten England bereist. Der Kartenvorverkauf für Österreich wird am Donnerstag starten. In Deutschland muss man sich bis Freitag gedulden.

Die Termine im Überblick:

[gigpress_shows scope=upcoming artist=93 limit=10]

Wie Musicnet am heutigen 6. September über die Facebook Fanpage des Frequency Festivals mitteilt, werden die Kings of Leon noch in diesem Jahr in Österreich auftreten. Weitere Details sollen morgen Früh veröffentlicht werden.

Ausgehend von dieser Meldung, kann man mit einer breiter ausgelegten Europatour gegen Ende des Jahres rechnen. Bis Mitte Oktober ist die Rockband noch in Amerika unterwegs. Weitere Tourdaten darüber hinaus wurden bisher nicht veröffentlicht. Ein europaweiter Exklusivauftritt in Österreich ist jedoch äußerst unwahrscheinlich, womit auch Fans in Deutschland mit Konzerten im Inland rechnen dürfen.

Durch “Sex on Fire” aus ihrem vierten Studioalbum “Only by the Night” (2008) haben die 4 Brüder aus Tennessee einen gewaltigen Bekanntheitssprung erfahren und seitdem den Headliner-Spot auf jeglichen Festivals sicher. Für den 15. Oktober ist das 5. Album „Come Around Sundown” angekündigt. Die Videopremiere zur ersten ausgekoppelten Single “Radioactive” ist bereits am 8. September auf der Bandhomepage. Diese Hintergründe unterstützen die Vermutung einer größeren Tour deutlich.


Aktuelle Artikel in der Rubrik Bands:
Infos zu: , , , ,

Mehr lesen? Hier gibts eine Übersicht unserer letzten Artikel.
Dieses und andere Themen diskutieren? Mach mit im Festivalisten Forum.

3 Kommentare

  1. Thorsten /

    Schön! Hoffentlich werden die Konzerte eine Spur mitreissender als die unmotivierten Festivalgigs letztes Jahr…

    • Hätte ich auch nix gegen.
      Letztes Jahr am Gurten spielten sie ihren letzten Festivalgig und waren demenstprechend platt. War ein Armutszeugnis für jemand der den Jungs eigentlich gerne zuhört.

      Bisher gibt es noch keine Preise. Bin gespannt ob sie sich um die 40 Euro Grenze herumbewegen oder wegen der geringen Anzahl von Konzerten gleichmal ordentlich hinlangen.